WinWeef10

Im laufe der Jahre erschienen immer neue Wünschen der Benutzer und die technischen Möglichkeiten wurden kaum begrenzt. Deshalb entschloss sich Kees, ein vollständiges neues Programm zu bauen, und das sollte WinWeef 10 heissen – wiederum in enger Zusammenarbeit mit Marijke. Man hatte aber nicht vorhergesehen, dass die Arbeit so gross und weitgehend wäre. Mehrere Jahre ist am neuen Programm gearbeitet, öfters bis zu tief in den Abende hinein. Es sollte alles neben den täglichen Arbeiten als Consulant und Docent geschehen.

2008 fing der Endkampf an, bei dem die Hilfe einer Gruppe Weber(innen) angerufen, um WinWeef zu prüfen, Texte zu redrigieren (Janneke Stelling) oder zu übersetzen (Loek Kraamer, deutsch; Rachel Hardy, englisch)
Das Ergebnis liegt Ihnen vor:
Ein vollständiges neues Webprogramm mit ungekannten Möglichkeiten
Eine Anleitung von Kees und Marlies Kraamer, in der alle Funktionen von WinWeef systematisch und ausgebreitet erklärt werden
Ein Übungsbuch von Marijke Dekkers, mit dem die Weber(innen) die Möglichkeiten des Programms in der Praxis kennen lernen.